Hochvoltkompetenz
Hintergründe zur Hochvolttechnik
von Elektro- und Hybridfahrzeugen

Bremsenergie-Rückgewinnung

Die Bewegungsenergie des Fahrzeugs wird in elektrische Energie umgewandelt. Dazu arbeitet die E-Maschine im Generatormodus. Das vom Generator erzeugte Magnetfeld führt zu einem Bremsmoment, welches durch die Verbindung von der E-Maschine zum Antriebsstrang zur Fahrzeugverzögerung führt. Die grundsätzlichen Abläufe werden hier per Video erläutert. 

Wie die Regelstrategie eines regenerativen Bremssystem im Detail aussieht, erklärt der Hochvoltkompetenz am Beispiel des dreistufigen ESP hev. 

Bremsenergie-Rückgewinnung wird auch als Rekuperation oder als regeneratives Bremsen bezeichnet.