Hochvoltkompetenz
Hintergründe zur Hochvolttechnik
von Elektro- und Hybridfahrzeugen

Batterie-Balancing

Bezeichnet den Ladungsausgleich der einzelnen Batteriezellen. Dieser ist ein wesentlicher Faktor für den sicheren, effizienten und langlebigen Betrieb von Lithium-Ionen-Akkumulatoren. Durch Balancing werden alle Zellen auf einem annähernd gleichen Spannungslevel gehalten. Um das zu realisieren, sind die Module/Zellen mit Elektronikboards verbunden. Neben dem kontinuierlichen Überwachen der einzelnen Zellspannungen, des Batteriestroms sowie der Temperatur dienen die Boards auch dazu, den Ladezustand der Zellen anzugleichen. Sobald eine Zelle das definierte Spannungsfenster überschreitet, wird sie durch eine spezielle elektronische Schaltung entladen. Im Anschluss gleicht das mit der Steuereinheit des Batteriemanagement-System (siehe unter BMS) verbundene Elektonikboard die Spannungen aller Zellen aus.