Hochvoltkompetenz
Hintergründe zur Hochvolttechnik
von Elektro- und Hybridfahrzeugen

Neues E-Fahrzeug: Kia Soul EV

Im November 2014 kommt die Elektroversion des Kia Soul in Deutschland auf den Markt. Das strombetriebene Fahrzeug punktet mit einer leistungsfähigen Lithium-Ionen-Polymer-Batterie, die eine Reichweite…

Erster Plug-in-Hybrid von Volkswagen

Bekanntlich stehen GTI und GTD als zusätzliches Kürzel am Golf für die sportliche Benzin- und Dieselvariante des Wolfsburger Erfolgsmodells. Seit Anfang September wird die Golf-Baureihe um den GTE erg…

Meilensteine in der Geschichte von Hybrid- und Elektrofahrzeugen

Hybrid- und Elektrofahrzeuge sind, wie so vieles in der Historie des Automobils, keine Erfindung der jüngeren Vergangenheit. Im Gegenteil: Die Idee für Fahrzeuge mit elektrischem Antrieb liegt schon w…

e-up! versus eco-up! - Wer ist der Bessere?

Alternativ sind beide in ihrem Antriebskonzept. In puncto Außenansicht und Innenraum liegen die Unterschiede lediglich in Nuancen. Und doch sind die Elektro- und Erdgasversion des Volkswagen-up! komplett verschiedene Fahrzeuge. Nur einer der beiden w…

Neues Batterie-Servicegerät für E-Fahrzeuge

Auf der Automechanika in Frankfurt hat AVL Ditest mit dem MCS 110 (Module Conditioning System) ein speziell auf die Elektromobilität zugeschnittenes Servicegerät präsentiert, das die sichere Reparatur von Hochvolt-Batterien vor Ort in der Werkstatt e…

Supercharger-Netzwerk von Tesla wächst weiter

Tesla hat im September zwei weitere Supercharger Stationen in Deutschland und Österreich eröffnet. Die neuen Standorte am Irschenberg und in Salzburg ermöglichen kostenlose und bequeme Langstreckenfahrten nach Österreich und Italien.

Die erste neue Su…

Ausgediente BMW-i-Batterien sichern Stabilität des Stromnetz

Nach einem sechsmonatigen Probebetrieb hat Frank Horch, Senator für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, in Hamburg zwei von Vattenfall und BMW entwickelte Second-Life-Batteriespeicher in den Regelbetrieb übergeben. Vattenfall und die BMW haben im Rah…

Politik und Wirtschaft gemeinsam für Brennstoffzelle

Bei einem Fachgespräch am 9. September 2014 unterstrich Daimler sein Ziel, in Kooperation mit Ford und Nissan ab 2017 wettbewerbsfähige Brennstoffzellenfahrzeuge in großen Stückzahlen auf den Markt zu…

VDIK begrüßt E-Mobilitätsgesetzt, sieht jedoch Zielstellung in Gefahr und fordert Multicharger

Der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller VDIK, dessen Mitglieder aktuell 17 Elektrofahrzeugmodelle anbieten, unterstützt das Ziel der Bundesregierung, im Jahr 2020 eine Million Elektrof…

Toyota Prius als Schnittmodell auf der Automechanika

Hybrid- und Elektroautos unterscheiden sich grundlegend von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor. Der alternative Antrieb reduziert nicht nur Verbrauch und CO2-Ausstoß, sondern bringt auch höhere elektris…