Hochvoltkompetenz
Hintergründe zur Hochvolttechnik
von Elektro- und Hybridfahrzeugen

Literatur zum Thema

In der Reihe Krafthand-Technik sind zum Thema Hochvolttechnik zwei neue Bücher erschienen: Hybrid- und Elektrofahrzeuge – Technik, Wartung, Prüfarbeiten von Torsten Schmidt und Grundlagen Kfz-Hochvolttechnik – Basiswissen, Komponenten, Sicherheit von Martin Frei.

Torsten Schmidt präsentiert in seiner Publikation den aktuellen Stand der Technik von Hybrid- und Elektrofahrzeugen und integriert zusätzlich den Umgang mit Hochvoltsystemen in der Werkstattpraxis. Ergänzt durch zahlreiche Grafiken und Technikbilder erklärt der Autor anschaulich die unterschiedlichen Hybridkonzepte und informiert über die verschiedenen Topologien des Antriebsstrangs. Der Aufbau und die Arbeitsweise der Hochvoltanlage als Gesamtsystem nehmen ebenfalls großen Raum ein – ergänzt durch Einzelbetrachtungen der wichtigsten HV-Komponenten.
Im praktischen Teil des Buchs widmet sich der Autor der Wartung und Reparatur von Hochvoltfahrzeugen. Hier stehen Themen wie das Freischalten der HV-Anlage, die Isolations- und Potenzialausgleichs-Messung oder der Umgang mit Hochvoltbatterien im Fokus. Abgerundet wird der Praxisteil unter anderem durch Tipps zu typischen Einbaulagen des Service-Disconnect sowie zum Abschleppen und Abstellen von verunfallten Fahrzeugen. Die Publikation umfasst 200 Seiten mit 180 Abbildungen, Grafiken und Tabellen.

Das neue Werk ‚Grundlagen Kfz-Hochvolttechnik – Basiswissen, Komponenten, Sicherheit ’ von Martin Frei aus der Reihe Krafthand-Technik liefert dazu das nötige elektrotechnische Basiswissen für den (angehenden) automobilen Hochvolt-Spezialisten. Der Autor beschreibt verständlich das Prinzip der Hochvolbatterie und erläutert Wirkungsweise, Einzelkomponenten sowie verschiedene Ladeverfahren. Darüber hinaus geht Frei auf das Hochvoltnetz im Pkw selbst ein und erklärt unter anderem Begriffe wie Pilotlinie, Interlock oder Potenzialausgleich. Das Kapitel ‚Inverterschaltungen, Leistungselektronik’ setzt auf die elektrotechnischen Grundlagen und Komponenten auf und liefert Informationen zur Spannungsregelung beziehungsweise zu Gleich- und  Wechselrichtern sowie zum Thema Heizen und Kühlen von HV-Komponenten. Abgeschlossen wird das Buch mit einem Kapitel zum Thema‚ Qualifikationen zur Arbeit an HV-Systemen’. Die Publikation umfasst 88 Seiten mit 106 Abbildungen, Grafiken und Tabellen.

Die beiden Bücher kosten je 29,95 Euro und sind erhältlich über:
Krafthand Medien, Tel. 0 82 47/30 07-90, www.krafthand-shop.de